Programm zur Frühjahrstagung vom 18. bis 20. April 1997

Freitag, 18. April 1997

  • Eröffnungsvortrag von Präsident Prof Dr. E.-H. Lemper, Görlitz: Die Städte der Oberlausitz im Entscheidungskampf zwischen böhmischer Krone und Ständen

Sonnabend, 19. April 1997

  • Mitgliederversammlung
  • Kurzvorträge:

    • Andreas Bednarek: Das Neue Schloß in Königshain; Gedanken zum Beginn der denkmalgerechten Wiederherstellung der Anlage
    • Dr. phil. Andreas Gauger: Bemerkungen zu Heideggers These "Die Wissenschaft denkt nicht"
    • Dr. med. Peter Gleißner: Dr. Adalbert Brauer (1908-1990) - Historiker und Genealoge
    • Friedrich Christoph Ilgner: Schatten des praeceptoris Germaniae in Görlitz
    • Prof. Dr. phil. Eugeniusz Klien: Die Beziehung des Dichters Arthur Silbergleit zum Görlitzer Schriftsteller Paul Mühsam
    • Prof. Dr. E.-H. Lemper: Richard Jechts "Gleichschaltungsakte" von 1933/34 im Archiv der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften
    • Prof. Dr. Herbert Oberste-Lehn: via regia - Handelsstraße oder Tourismusattraktion ?
    • Dr. Gunter Oettel: Projekte zur Edition historischer Quellen durch den Zittauer Geschichts-und Museumsverein

Sonntag, 20. April 1997

  • Vortrag von Dr. Volker Dudeck, Zittau: Die Zittauer Fastentücher - sakrale Kunstwerke von europäischem Rang
  • Besichtigung der Kreuzkirche in Zittau